Zusätzliche Info über diese Website


Wie schon auf der Startseite erwähnt, hat Max sehr viele Diapositive hinterlassen. Er glaubte bis fast zuletzt, dass weitere Gelegenheiten kommen, wo er in seiner Sammlung Lücken füllen und sie mit neuen Bildern ergänzen kann. Leider ging ihm dieser Wunsch nicht mehr in Erfüllung. Seine Sammlung ist deshalb nicht abgeschlossen und nicht zur Präsentation an die Öffentlichkeit mit den nötigen Erklärungen und Instruktionen an jemanden übergeben worden.

Zu den Beschriftungen auf den Dia-Rähmchen: Für die vorliegende Publikation halte ich es so, dass ich für die Kommentare unter den Bildern konsequent die Texte übernehme, wie sie Max auf das Rähmchen geschrieben hat. So steht es jedem Betrachter frei, die Texte selber zu interpretieren. In der Regel hat Max das Jahr der Aufnahme festgehalten. Selbstverständlich habe ich das jeweils übernommen. Ergänzungen und Hinweise von mir oder anderen Personen füge ich unterhalb hinzu.

Anmerkung Juli 2016: Ich bin davon abgekommen, die Beschriftung der Bilder von Max als Bildtitel zu übernehmen. Max hat sich bei der Beschriftung gelegentlich getäuscht oder hat dann und wann ungeeignete Bild-Beschreibungen gewählt. Das führt dazu, dass man im Internet (z.B. unter Google Bilder) falsch oder unglücklich beschriftete Bilder findet (weil die Suchmaschinen den Bildtitel mit übernehmen und für die Suchkriterien verwenden). Die Bildtitel müssen möglichst genau stimmen und prägnant und treffend das jeweilige Bild beschreiben. Deshalb habe ich angefangen, den jeweiligen Bildtitel selber zu verfassen. Bei Bildern, wo ich den Bildtitel selber verfasst habe, ist die Original-Beschriftung von Max unterhalb angefügt. Nach und nach werde ich sämtliche Bildtitel überarbeiten.

Anmerkung Februar 2017: Seit Sommer 2016 kann ich auf tatkräftige Unterstützung von Semaphor-Mitarbeiter Daniel Ammann zählen. Er schaut die neuen Bilder durch, bevor ich sie in die Website integriere und hilft mir mit seinem fundierten Fachwissen, zutreffende und korrekte Bildtexte zu verfassen.

Die gesamte Bilder-Sammlung von Max umfasst etwa 15'000 Bilder, aber der Haupt-Anteil befasst sich mit Geographie allgemein und nicht speziell mit Bahnen. Der Anteil der Bahn-Bilder dürfte etwas mehr als 3'000 sein. Ich beschränke mich hier auf die Bilder aus dem Bahn-Teil seiner Sammlung, wobei durchaus auch gelegentlich Bilder über andere Verkehrsmittel vorkommen können.

In dieser Bildersammlung stammt ein namhafter Anteil der Dias von Karl Meyer. Karl Meyer war Elektroingenieur der ETH, leitender Mitarbeiter bei den SBB und ein begeisterter und angesehener Bahn-Photograph. Dank guten Quellen wusste er immer wieder, wo ungewöhnliche Triebfahrzeuge und Kompositionen anzutreffen waren und benutzte diese Gelegenheiten wenn immer möglich, um sie photographisch festzuhalten. Karl Meyer und Max Hintermann waren befreundet und trafen sich regelmässig, um Dias gegenseitig zu tauschen. Wenn auf Photo-Reisen ungewöhnliche Motive vor die Kamera kamen, drückten beide jeweils zweimal ab, um dem anderen durch Tausch auch ein Bild davon zu verschaffen. Alle Bilder von Karl Meyer in dieser Sammlung sind als solche gekennzeichnet. Das jeweilige physische Dia ist in der Sammlung von Max vorhanden.

Jedem Bild habe ich eine eindeutige Identifikations-Nummer zugeordnet. Diese steht links unter dem jeweiligen Bild. Bei Fragen oder Diskussionen zu den Bildern kann diese Nummer als Verweis verwendet werden. Die Bild-Numerierung ist (und bleibt) durch die ganze Website eindeutig. Jedes Dia wird von mir mit seiner eindeutigen Ident-Nummer (rechts unten auf dem kleinen, weissen Kleber) beschriftet. So finde ich es bei Bedarf auch wieder.

Nochmals zum Urheber-Recht: Die Inhaberin des Urheber-Rechtes für diese Bilder ist Frau Ruth Hintermann, die Witwe von Max. Das Kopieren und die Weiterverwendung von Bildern aus dieser Website bedarf der Bewilligung der Urheberrechts-Inhaber. Diese kann über mich (Kontakt) angefragt werden.

Röbi Sturzenegger, Unterentfelden

Zurück nach oben